Typisch Powerbird®
HÄLT SIE AUF
DEM LAUFENDEN

Sie sind hier

News

Anwenderbeirat verabschiedet "Mobile Zeiterfassung"

Vom 20.06. – 22.06.2012 tagte erneut der 13 Mann starke Anwenderbeirat in Monheim, um die von den Powerbird®-Anwendern eingereichten Vorschläge und Wünsche zu diskutieren, bewerten und zu priorisieren. Dabei ging es sowohl um weitere Bedienungsvereinfachungen, aber auch um neue und komplett neu gestaltete Module. So wurde das Modul „Mobile Zeiterfassung“ vom Anwenderbeirat verabschiedet und wird optional ab der Powerbird®-Version V.15 (ca. November 2012) auf allen webfähigen Geräten laufen.

Die Vorteile dieses Moduls liegen klar auf der Hand. Durch die mobile Zeiterfassung können die Stunden Ihrer Monteure schnell und einfach online direkt auf die Projekte oder Kundendienst gebucht werden. Das erfolgt entweder rechtegesteuert durch den Monteur selbst oder durch den verantwortlichen Obermonteur mittels einem geeigneten Gerät (z. B. iPhone, iPad, Samsung Galaxy, Laptop etc.). Durch die direkte Übertragung hat der Projektleiter die Stunden in echtzeit auf dem entsprechenden Projekt/Kundendienst zur Auswertung vorliegen. Damit ist eine optimale Überwachung Ihrer Projekte schon während der Laufzeit gewährleistet.  Auch eine schnellere Rechnungslegung wird durch die mobile Zeiterfassung ermöglicht; was unter Umständen die Liquidität verbessern kann.

Die Mobile Zeiterfassung ist die erste Stufe des Projekts „Mobiler Monteur“.

 

Interessierte sollten  rechtzeitig nach den Terminen der diesjährigen Roadshow Ausschau halten, neben den Neuerungen der Version V.15 wird dabei auch die „Mobile Zeiterfassung“ live vorgestellt. Die Veranstaltungstermine werden in Kürze auf unserer Internetseite unter Aktuelles/Termine/Roadshow bekanntgegeben.